No 1

Bobst, Henri

geboren 19.12.1897 Lausanne, gestorben 26.2.1975 Lausanne, ref., von Oensingen. Sohn des Joseph ( -> 3). ∞ 1921 Jeanne Alex, Tochter des Léon, von Lagnieu (Dep. Ain, F). Nach naturwiss. Progymnasium in Lausanne 1915 Eintritt ins Familienunternehmen, wo er 1916 eine Rotationsmaschine für Texte in Blindenschrift entwickelte. 1924-32 für die Firma Marinoni in Strassburg tätig, übernahm er nach seiner Rückkehr nach Lausanne in der Joseph Bobst & Fils S.A. die Leitung der techn. Abteilung und der Produktion. Nach dem Tode seines Vaters im Jahre 1935 wurde er Geschäftsführer und baute 1937-38 ein grosses Werk in Prilly, das er bis 1967 leitete. Unter ihm erwarb das Unternehmen seine Spitzenstellung in der Herstellung von Maschinen für das grafische Gewerbe. 1961 Dr. h.c. der Univ. Lausanne.


Literatur
B.: 1890-1990, 1990

Autorin/Autor: Laurent Tissot / AW