No 4

Audemars, Louis

geboren 24.5.1782 Le Brassus (Gem. Le Chenit),gestorben 21.5.1833 Le Brassus, ref., von Le Chenit. Sohn des Pierre Henri, Edelsteinschleifers. ∞ 1) Julie Lecoultre, 2) Louise Reymond. Uhrmacher, Teilhaber seines Schwagers Philippe Meylan, dessen Betrieb er 1811 übernahm. Von Erfindungen Abraham-Louis Bréguets inspiriert, wurde A. einer der Pioniere der neuen Uhrmacherei im Vallée de Joux. Seinen acht Söhnen, die ihm im Unternehmen nachfolgten, gelang es 1848, die gesamte Fabrikation ins Tal zu ziehen. 1885 wurde das Unternehmen dreigeteilt: Louis Audemars, François Audemars Fils und Audemars Frères. Heute untersteht es der Leitung der dritten Generation.


Literatur
– D. Aubert, Montres et horlogers exceptionnels de la Vallée de Joux, 1993, (falsches Geburtsdatum)

Autorin/Autor: Gilbert Marion / AA