No 5

Jaccard, Frank

geboren 28.1.1907 Sainte-Croix,gestorben 1.5.1967 Sainte-Croix, ref., von Sainte-Croix. Sohn des John, Mechanikers, und der Valérie Lucie geb. Junod. ∞ Yvette Bonzon, Tochter des Emile Auguste, Postbeamten. Schule für Feinmechanik in Sainte-Croix. J. arbeitete im Wallis für das Berner Unternehmen Radio Steiner. 1946 übernahm er mit seinem Bruder Pierre das 1862 gegr. Familienunternehmen Les Fils de John Jaccard und kaufte 1951 die Giesserei seiner Cousins Fernand ( -> 4) und Louis. In der Mechanik- und Abstechwerkstatt, die er ab 1953 allein leitete, wurden Rohlinge, Uhrengehäuse, Einzelteile für Spieldosen und ab 1954 auch Plattenspieler hergestellt. 1967-78 leitete J.s Frau das Unternehmen. Förderer des Spieldosen- und Automatenmuseums von Sainte-Croix.


Archive
– ACV, Dossier SDA

Autorin/Autor: Gilbert Marion / BE