No 14

Lusser, Markus

geboren 8.4.1931 Altdorf (UR), gestorben 24.4.1998 Riehen, kath., von Altdorf. Sohn des Louis, Rechtsanwalts, und der Emma geb. Studer. ∞ 1965 Elisabeth Degen, Tochter des Caesar Pius, Schreiners. Gymnasium in Altdorf, Rechtsstud. in Bern und Paris (Sorbonne), 1957 Dr. iur. 1959 trat L. in die Schweiz. Bankiervereinigung ein, in der er vom Sekr. bis zum Delegierten des Verwaltungsrates aufstieg. 1980 wurde er als Mitglied der CVP vom Bundesrat ins Direktorium der Schweiz. Nationalbank gewählt. 1985 war er Vizepräs., 1988-96 Präsident. L. trat entschlossen für die Unabhängigkeit der Nationalbank ein. Er geriet wegen seiner restriktiven Geldpolitik in die Kritik. 1997 Dr. h.c. der Univ. Bern.


Werke
Geldpolitik, 1996
Literatur
TA, 22.4.1998
NZZ, 23.4.1998
Urner Woche, 25.4.1998

Autorin/Autor: Stefan Fryberg