No 1

Bleidorn, Karl

geboren 21.2.1863 Karlsruhe,gestorben 14.11.1932 Konstanz, ref., aus Durlach bei Karlsruhe, ab 1926 von Arbon. Sohn des Karl Friedrich. ∞ 1) 1893 Anna Margaretha Reif, von Frankfurt am Main, 2) 1923 Marie Karolina Einhart geb. Ziegler, Tochter des Reinhard, Kaufmanns. Ausbildung zum Maschinen-Ingenieur an der Techn. Hochschule Karlsruhe. Nach Praxis in München und Studienaufenthalt in Amerika 1891 Übernahme einer kleinen Maschinenfabrik in Arbon, die er durch die Produktion von Handstick-, Fädel- und Nachstickmaschinen sowie Flügelpumpen zur Blüte führte. 1913 Verkauf des Geschäfts an Adolph Saurer. Mitglied zahlreicher Verwaltungsräte.


Literatur
Der Oberthurgauer, 16.11.1932
Biogr. Lex. verstorbener Schweizer 2, 1948, 135

Autorin/Autor: André Salathé