No 2

Schöpfer, Robert

geboren 27.9.1869 Solothurn, gestorben 27.12.1941 Solothurn, kath., ab 1936 ref., von Escholzmatt und Solothurn. Sohn des Johann Viktor, Wirts, und der Barbara Elisabeth geb. Schmid. ∞ 1922 Ida Bargetzi, Tochter des Oswald Bargetzi. 1890-95 Stud. der Jurisprudenz in Heidelberg, Zürich und Bern, 1895 Dr. iur., 1896 Fürsprecher- und Notariatspatent. 1897-1903 Oberrichter in Solothurn, 1904-12 Anwalt. 1915-38 Präs. der FDP des Kt. Solothurn und 1919-23 der FDP Schweiz, 1904-12 und 1933-37 Solothurner Kantonsrat, 1912-33 Regierungsrat, 1917-39 Ständerat. 1933-35 Mitglied der Schweizer Delegation beim Völkerbund. Verwaltungsratsmandate, u.a. 1931-41 bei der Eidg. Bank. Mit S., der sowohl im Kt. Solothurn als auch auf eidg. Ebene ein führender Politiker war, erreichte die Solothurner FDP nochmals die absolute Mehrheit im Kantonsparlament. 1931 setzte er sich vergeblich für die Annahme des Bundesgesetzes über die AHV ein. 1918 Artillerieoberst.


Archive
– StASO, Nachlass
Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 431
– H. Sigrist, Robert S., 1967

Autorin/Autor: Silvan Freddi