No 2

Kümmerly, Hermann

geboren 6.9.1857 Bern, gestorben 29.4.1905 St. Moritz, ref., von Olten. Sohn des Gottfried ( -> 1). ∞ Maria Magdalena Frey, seine Cousine, Tochter des Hermann, Bundesbeamten, von Olten. Lehrzeit (Lithografie, Verlagswesen) in der väterl. Firma. Wanderjahre in Genf, Dole, Paris und Neapel (Richter & Cie.). 1882 wieder in Bern, 1884 mit Bruder Arnold Übernahme der väterl. Firma. Studien in Malerei und Ausbildung zum Kartenmaler. Seine Reliefkarte von Evolena-Zermatt (1892) im Jahrbuch des SAC war wegweisend. Später schuf er eine Schulwandkarte der Schweiz mit moderner Reliefdarstellung. K. und dessen 1898 eingetretener Schwager und Teilhaber Julius Frey machten die Firma zur führenden Herstellerin von Schulwandkarten.


Literatur
Der Bund, 1./2.5. und 5./6.5.1905
SKL 2, 200 f.
– A. Merz, «Drei Generationen K. schaffen ein weltbekanntes Unternehmen», in Oltner Njbl. 25, 1967, 23-30

Autorin/Autor: Christoph Zürcher