No 6

Arx, Casimir von

geboren 30.10.1852 Olten, gestorben 7.3.1931 Olten, christkath., von Olten. Ältester Sohn des Casimir, Bahnhofvorstands. ∞ 1882 Bertha Brunner, Tochter des Ferdinand, Amtsschreibers in Olten. Industrieschule in Neuenburg, kaufmänn. Lehre in Les Verrières. Stadtammann von Olten 1890-1902, freisinniger Kantonsrat 1881-1922, Ständerat 1887-1922. Verwaltungsratspräs. der Eidg. Bank 1892-94, der SBB 1902-23. 1882 Motion auf Umwandlung der Solothurn. Bank und der Hypothekarkasse in eine Staatsbank. A. war damit Initiant der 1886 gegr. Solothurner Kantonalbank und 1887-1929 deren Bankratspräsident. Er galt auf kant. wie eidg. Ebene als Finanzfachmann und war als Ständerat mehrfach Mitglied entsprechender Kommissionen. Im Dez. 1902 verlangte A. in einer Motion eine zentrale Notenbank. Er setzte sich für die Verstaatlichung der Schweizer Bahnen ein und stand im Abstimmungskampf 1898 an führender Stelle.


Archive
– StadtA Olten, Nachlass
Literatur
– Gruner, Bundesversammlung 1, 413 f.

Autorin/Autor: Markus Angst