No 4

Neher, Oscar

geboren 17.8.1862 Neuhausen am Rheinfall, gestorben 15.6.1944 Maienfeld, ref., von Schaffhausen. Sohn des Johann Georg, Fabrikanten, und der Emma geb. Moser. Enkel von Johann Georg ( -> 3) und Heinrich Moser, Schwager des Gustave Naville. ∞ Lorly Stockar, Tochter des Julius, Kaufmanns. Matura, Ausbildung zum Landwirt, Gutsverwalter in Ägypten, Schlesien und in der Westschweiz. Chemiestud. in Halle. 1887 Schleifung der familieneigenen Hochofenanlage in Plons bei Mels. In Verbindung mit einem Landwirtschaftsbetrieb Bau der Stärkefabrik Oscar Neher & Co. Nach Angliederung eines elektrochem. Betriebs ab 1904 Produktion von Bleichmitteln für die Seifen- und Textilindustrie. Um 1900 Abklärungen für die Wiederinstandsetzung des Eisenbergwerks am Gonzen, 1912 Erwerb der Abbaukonzession, 1919 Gründung der Eisenbergwerk Gonzen AG zusammen mit der Gebr. Sulzer AG und der Georg Fischer AG, Instandstellung und Modernisierung der Anlagen, 1920 Wiederaufnahme des Betriebs. 1919-41 Präs. und Delegierter des Verwaltungsrates.


Literatur
Sarganserländer, 26.6.1944
– P. Hugger, Der Gonzen, 1991

Autorin/Autor: Peter Müller