No 1

Holsboer, Willem Jan

geboren 23.8.1834 Zutphen (Niederlande), gestorben 8.6.1898 Schinznach-Bad, ref., Niederländer, ab 1888 von Chur. Sohn eines Textilgrosshändlers. ∞ 1) 1865 Margreth Elisabeth Navelle Jones, aus London, 2) 1869 Ursula Büsch, von Davos. H. absolvierte eine Ausbildung zum Steuermann und Kapitän. Nach ausgedehnten Seereisen lernte er Kaufmann und wurde 1865 Direktor einer Londoner Privatbank. Wegen einer Lungenkrankheit seiner Frau übersiedelte er 1867 nach Davos. Hier leitete er das Kurhaus Davos-Platz. 1871 gründete er den Kurverein Davos, der grosse Infrastrukturarbeiten in Angriff nahm. H. wurde erster Präs. der Davoser Gesellschaft für Elektrizitätswerke. Sein wichtigstes Werk war 1888-89 der Bau der Eisenbahnlinie Landquart-Davos. H. wurde zu einer der prägenden Persönlichkeiten beim Aufbau des Kur- und Fremdenverkehrszentrums Davos.


Literatur
BM, 1898, 197-200

Autorin/Autor: Jürg Conzett (Zürich)