No 1

Salis, Adolf von (Soglio)

geboren 22.2.1818 Maastricht, gestorben 5.5.1891 Bern, ref., von Chur. Sohn des Hieronymus ( -> 30). ∞ 1) 1847 Regina Constantia von Albertini (gestorben 1850), Tochter des Christoph von Albertini, 2) 1854 Anna Margaretha Bavier, von Chur. 1839 Studienabschluss als Bauingenieur in Wien. Bezirksingenieur in Splügen, Adjunkt des bündner. Oberingenieurs Richard La Nicca, 1854-71 dessen Nachfolger. Unter S.' Leitung entstanden die Strassen über den Bernina-, Albula-, Flüela- und Ofenpass. Gleichzeitig betreute er den Abschluss der Rheinkorrektion im Domleschg und die Wildbachverbauungen von Nolla und Glenner. 1871-91 eidg. Oberbauinspektor in Bern. Ab 1884 Inspektor der Rhein- und Juragewässerkorrektion und Vizepräs. der Linthkommission. 1883 erschien sein grundlegendes Buch "Das schweiz. Wasserbauwesen".


Literatur
Schweiz. Bauztg., 1891, Nr. 19, 120; Nr. 21, 132 f.

Autorin/Autor: Jürg Conzett (Zürich)