No 19

Blumer, Samuel

geboren 6.1.1847 Schwanden (GL), gestorben 5.7.1897 Schwanden, ref., von Schwanden. Sohn des Samuel, Schreiners. ∞ 1879 Elsbeth Zweifel, Tochter des Melchior, Holzhändlers und Wirts, von Linthal. Die von B. 1871-76 in Schwanden konstruierten Nähmaschinen wurden an der Weltausstellung 1873 in Wien ausgezeichnet. Später vertrieb er billigere dt. und amerikan. Maschinen und stellte in Eigenfabrikation Fahrräder und Gewehrbestandteile her. Aus dem von seinem Sohn Johann Jakob weitergeführten Betrieb ging das Geschäft Nähmaschinen-Blumer in Glarus hervor.


Literatur
– W. Blumer, Gesch. der B., 1960, 161

Autorin/Autor: Karin Marti-Weissenbach