No 2

Böniger, Melchior

geboren 21.12.1866 Nidfurn, gestorben 30.7.1929 Kreuzlingen, ref., von Nidfurn. Sohn des Adam, Modellstechers. ∞ Ida Ris, von Mitlödi. 1888 Diplom als Fachlehrer naturwiss. Richtung am Polytechnikum Zürich, 1889 Dr. phil. der Univ. Zürich. Anschliessend Chemiker bei der Firma Kern & Sandoz in Basel, der späteren Sandoz. B.s Erfindungen im Bereich der Teerfarben für die Textilindustrie sind noch immer von Bedeutung. Nicht nur als Chemiker, sondern auch als Direktor (1895-1926) massgeblich beteiligt an der Entwicklung des Unternehmens. 1901-08 Präs. der Basler Liedertafel. 1924-28 Präs. der Schweiz. Gesellschaft für chem. Industrie.


Archive
– FirmenA Novartis AG, Basel

Autorin/Autor: Gabrielle Schmidt-Ott