No 3

Baumann, Friedrich

geboren 11.1.1858 Oberentfelden, gestorben 10.11.1930 Langenthal, ref., von Oberentfelden. Sohn des Friedrich, Landwirts, Lehrers und Gemeindeammanns. ∞ 1898 Louise Anna Grütter, Tochter des Arnold, Bauern und Besitzers des Gasthofs Kaltenherberge Roggwil (BE). Kaufmänn. Ausbildung in Tuchgeschäften in Aarau und Paris, 1886 Gründung der Firma Brand & Baumann (Leinwandproduktion und -handel) in Langenthal, 1903 Neugründung und Weiterentwicklung der Firma als Kollektivgesellschaft Baumann-Grütter, 1905 Bau einer mechan. Leinenweberei mit Färberei. 1930 Übernahme des Betriebs durch die Söhne Fritz und Willy.


Literatur
– K.H. Flatt, «Drei Langenthaler Textilunternehmungen», in Jb. des Oberaargaus, 1986, 219-232

Autorin/Autor: Max Jufer