No 1

Gadina, Jachen Not

geboren 4.4.1707 Scuol,gestorben 18.3.1776 Scuol, ref., von Stampa. Sohn des Casper Not. Typograf, Leiter der Druckerei Gadina in Scuol. 1743 druckte G. mit Jakob W. Rauch die 2. Auflage der berühmten sog. "Bibla da Scuol" in ladin. Sprache von Jacob Anton Vulpius. Ein Teil ist Friedrich II. von Preussen gewidmet, der sich erkenntlich zeigte. Für die ref. Surselva druckte G. die "Musica spirituala da l'olma" von Conradin Riola. 1776 erschien G.s letzte Arbeit, ein Teildruck der 3. Ausgabe der Psalmen Davids von Lorenz Wiezel. 1743 und 1752-53 Aufenthalte in Soglio.


Literatur
– R. Bornatico, La Stampa nei Grigioni, 1976, 83-86, 88-90

Autorin/Autor: Adolf Collenberg