07/10/2010 | Rückmeldung | PDF | drucken | 

Ballmoos

Polit. Gem. BE, Amtsbez. Fraubrunnen. Bäuerl. Kleinstgem., Teil der Kirchgem. Jegenstorf. 1270 Banemos. 1764 27 Einw.; 1850 45; 1900 78; 1950 59; 2000 61. Bronzezeitl. Einzelfunde. Stammort der gleichnamigen kyburg. Ministerialen. Grösster Grundbesitzer war die Johanniterkommende Münchenbuchsee. Nach deren Säkularisation (1528) kam B. an die neu geschaffene Landvogtei Münchenbuchsee und erst 1803 an Fraubrunnen. Flurgemeinschaft der fünf Höfe, die 1792 den Wald unter sich aufteilten. Wassermangel zwang 1700 zur Quellfassung auf Zuzwiler Gebiet gegen Zins. Die mangelnde kommunale Infrastruktur im Sozial- und Schulbereich erfordert den Anschluss an Nachbarorte, so an Zuzwil (Primar-) und Jegenstorf (Sekundarschule). Die Landwirtschaft beherrscht mit über 90% der Erwerbstätigen 1990 unvermindert das Erwerbsleben.


Literatur
Chronik der Gem. des Kt. Bern 1, 1951

Autorin/Autor: Anne-Marie Dubler