No 2

Favre-Bulle, Georges

geboren 12.12.1843 Le Locle,gestorben 19.5.1917 Le Locle, ref., von Les Pont-de-Martel. Sohn des Jules-Louis, Uhrmachers, und der Albertine Matthey de l'Endroit. ∞ 1863 Louise-Philippine Jacot-Descombes, Uhrmacherin, Tochter des Frédéric, Uhrmachers. Lehre als Gangsetzer und Zapfendreher. 1865 gründete F. in Le Locle eine Fabrik zur Herstellung von Rohwerken. 1896 wurde das Unternehmen in die Kommanditgesellschaft Georges Favre-Jacot & Cie überführt. Ab 1897 produzierte er die Uhren der Marke Zenith. 1911 schied F. aus der Gesellschaft aus. Sie wurde in die Aktiengesellschaft Fabrique de montres Zénith SA umgewandelt, deren Leitung F.s Schwager und Neffe James F. übernahm. F. hatte seine Fabrik zu einem Modellunternehmen der mechanisierten Uhrenherstellung entwickelt, in dem die maschinelle Fabrikation austauschbarer Uhrenteile in einer einzigen Manufaktur zusammengefasst wurde.


Literatur
Biogr.NE 3, 105-113

Autorin/Autor: Jean-Marc Barrelet / AW