No 8

Stettler [-von Rodt], Karl

geboren 20.8.1802 Bern, gestorben 30.12.1870 Bern, ref., von Bern. Sohn des Niklaus Rudolf, Negotianten in Winterthur, und der Catherina geb. Troll. ∞ 1830 Elisabetha Rosina Mathilde von Rodt, Tochter des Bernhard Emanuel von Rodt. Schwager des Karl von Rodt. Stud. in Göttingen. 1825 Standesbuchhalter in Bern, 1826-31 Kommissionsschreiber. Freund der Christentumsgesellschaft, 1831 Mitgründer der Evang. Gesellschaft des Kt. Bern. S. präsidierte bis 1868 das Komitee der Evang. Gesellschaft, mit einer kurzen Unterbrechung Ende der 1830er Jahre, als die Gesellschaft in eine innere Krise geraten war. Er besass ein Gut im Obstberg in Bern.


Literatur
– R. Dellsperger et al., Auf dein Wort, 1981

Autorin/Autor: Christine Stuber