No 1

Conradi, Ludwig Richard

geboren 20.3.1856 Karlsruhe, gestorben 16.9.1939 Hamburg. Sohn der Ulrike Elisabetha C. ∞ 1882 Elisabeth Wakeham, aus Deutschland, in Denison (Iowa). Röm-kath. Erziehung. Gymnasium, Küferlehre. 1872 Auswanderung nach New York. 1878 Taufe und Übertritt zu den Siebenten-Tags-Adventisten. 1879-80 Theologiestud. am Battle Creek College (Michigan). 1881 Prediger unter russlanddt. Immigranten. 1882 Ordination. Ab 1886 als Missionar massgebend für Ausbau und Konsolidierung der Adventgem. und des Verlagshauses in Basel. Von dort und ab 1889 von Hamburg aus erfolgreiche Mission in Mitteleuropa, Russland, im Vorderen Orient und in Afrika. 1923 Rückberufung in die USA. 1932 Bruch mit den Adventisten wegen theol. Differenzen bezüglich der Heiligtumslehre und Übertritt zu den Siebenten-Tags-Baptisten.


Literatur
– D. Heinz, Ludwig Richard C., 1986

Autorin/Autor: Martin Körner