No 11

Zschokke, Theodor

geboren 16.1.1806 Aarau, gestorben 18.12.1866 Aarau, ref., von Aarau. Sohn des Heinrich ( -> 7). Bruder von Alfred ( -> 2), Emil ( -> 4) und Peter Olivier ( -> 9). ∞ 1832 Julie Köchlin, aus Mülhausen. Ab 1821 Kantonsschule in Aarau, daneben 1822-24 Spenglerlehre. Danach einjähriger Aufenthalt in Genf, wobei er Vorlesungen an der Akademie besuchte. Ab 1825 Medizinstud. in München und Berlin, 1827 Dissertation an der Univ. Berlin, 1828 Examen vor der aargauischen kant. Sanitätsbehörde. 1828-30 Arzt in Frick. Ab 1830 Arzt in Aarau, 1831 Garnisonsarzt, 1833 Bezirksarzt. Ab 1836 Mitglied der Gemeindeschulpflege, ab 1839 der Kantonsschulpflege. 1840-66 Lehrer für Naturwissenschaften an der Kantonsschule Aarau. 1828 Eintritt in die Freimaurerloge Zur Brudertreue (ab 1858 Meister vom Stuhl). Mitglied der Naturforschenden Gesellschaft in Aarau, Verfasser von diversen naturwissenschaftl. Abhandlungen.


Archive
– StAAG, Familiennachlass Z., Nachlass
Literatur
– E. Zschokke, Zur Erinnerung an Dr. med. Theodor Z. von Aarau, [1867] (mit Werkverz.)
BLAG, 921 f.

Autorin/Autor: Christian Baertschi