No 7

Sarasin, Fritz

geboren 3.12.1859 Basel, gestorben 23.3.1942 Lugano, ref., von Basel. Sohn des Felix ( -> 6) und der Rosalie geb. Brunner. Enkel des Karl Brunner. Neffe des Karl Brunner. Schwager des Isaak Iselin. Ledig. 1878-83 Stud. der Zoologie und der Medizin an den Univ. Genf, Basel und Würzburg, dort 1883 Promotion beim Zoologen Carl Semper. 1883-86 Forschungsreise mit seinem Cousin zweiten Grades, Paul ( -> 17), nach Ceylon (heute Sri Lanka). 1886-93 Privatgelehrter in Berlin. 1893-96 Forschungsreise nach Celebes (heute Sulawesi, Indonesien) und 1911-12 mit Jean Roux nach Neukaledonien und den Loyalty-Inseln. Ab 1896 in Basel. Ornitholog., anthropolog. und ethnolog. Publikationen über Neukaledonien und die Loyalty-Inseln. 1886-1942 Präs. der Ethnograph. und 1899-1919 der Naturhist. Museumskommission, 1904-10 Zentralpräs. der Schweiz. Naturforschenden Gesellschaft, 1912-26 Präs. von deren Euler-Kommission. Dr. h.c. der Univ. Basel und Genf (1919).


Archive
– Museum der Kulturen, Basel
Literatur
– E. His, Basler Gelehrte des 19. Jh., 1941, 364-372
Verh. SNG 122, 1942, 303-310
Verh. der Naturforschenden Ges. in Basel 54, 1942/43, 222-264 (mit Werkverz.)

Autorin/Autor: Heinz Balmer