No 1

Perty, Maximilian

geboren 17.9.1804 Ornbau (Mittelfranken), gestorben 8.8.1884 Bern, kath., aus Bayern. Sohn des Ernst Joseph, Finanzinspektors, und der Johanna geb. Miehlich. ∞ 1828 Luise Sämmer, Tochter eines Forstamtsekretärs. Ab 1823 Stud. der Medizin an der Univ. Landshut, 1826 Dr. med., 1828 Dr. phil. in Erlangen mit einer Arbeit über Käfer. 1831 PD in München, 1833 Ordinarius für Zoologie und Naturgeschichte an der Akademie in Bern, 1834-76 o. Prof. an der neu gegr. Universität Bern. Als Entomologe und Naturphilosoph versuchte P. die metaphys. Hintergründe der Naturgeschichte zu erfassen und trat für die Anerkennung spiritist. Phänomene ein.


Werke
Erinnerungen aus dem Leben eines Natur- und Seelenforschers des neunzehnten Jahrhunderts, 1879, (mit Werkverz.)
Literatur
– T. Locher, Parapsychologie in der Schweiz gestern und heute, 1986, 13-26
NDB 20, 204 f.

Autorin/Autor: Heinz Balmer