No 5

Amstein, Johann Rudolf

geboren 1.5.1777 Marschlins (Gemeinde Landquart),gestorben 19.12.1861 Malans, ref., ab 1813 von Zizers. Sohn des Johann Georg ( -> 3). ∞ Monica Boner. Nach Absolvierung der Karls-Schule in Stuttgart Offizier in holländ., franz., piemontes. und engl. Diensten. Ab 1818 Verwalter des Familienbesitzes und Major der Kantonsmiliz. Vielseitiger Naturbeobachter und Zeichner, der besonders die Insekten und speziell die Fliegen (Dipteren) erforschte. Versch. Publikationen im "Jahresbericht der Naturforschenden Ges. Graubünden", auch Beschreibungen neuer Arten. Verfasser einer Landkarte von Graubünden und eines Wappenbuchs (vorwiegend rät. Geschlechter). Förderer des Bündner Schulwesens.


Werke
– «Bündner Dipteren», in Jber. der Naturforschenden Ges. Graubünden 2, 1857, 89-111
Archive
– Bündner Naturmus., Chur, Dipterenslg.
– StAGR, Nachlass
Literatur
– J.G. Amstein, «Nekrolog des Herrn Major Johann Rudolf A.», in Jber. der Naturforschenden Ges. Graubünden 5, 1862, 178-187

Autorin/Autor: Jürg P. Müller