No 5

Maag, Paul

geboren 7.10.1897 Feuerthalen,gestorben 28.3.1946 Schaffhausen, ref., von Neunkirch. Sohn des Kaspar, Maurers. ∞ 1) 1918 Maria Bühler, 2) 1932 Anna Schneble. Schulen in Feuerthalen, Neuhausen und Schaffhausen. Versch. Anstellungen als Hilfsarbeiter (u.a. Georg Fischer AG Schaffhausen, Gaswerk AG Schlieren), 1924-25 und 1929-33 Redaktor der "Schaffhauser Tagwacht", 1933-45 kant. Präsident der Bauarbeitergewerkschaft, 1935-45 Arbeitersekr., 1937-46 Ersatzrichter des Obergerichts. Jungsozialist, 1922-35 SP-Mitglied (in Opposition zur KP und zur Kommunist. Partei-Opposition) sowie 1935-46 Mitglied der Sozialist. Arbeiterpartei (städt. und kant. Parteivorstand), 1936-46 Schaffhauser Grossstadtrat, 1937-46 Kantonsrat. M. war 1935 massgeblich an der Wiedervereinigung der polit. Linken in Schaffhausen beteiligt.


Archive
– StadtA Schaffhausen, Personalia

Autorin/Autor: Matthias Wipf