No 7

Bianchi, Vendramino

geboren 26.7.1667 ,gestorben 12.1.1738 Venedig. Sekr. des venezian. Senats und des Rats der Zehn. 1705-07 venezian. Gesandter in die Eidgenossenschaft und zu den Drei Bünden. Nach Verhandlungen in Zürich (März 1705-Jan. 1706) und Chur (Febr. 1706-Sept. 1707) gelang ihm der Abschluss einer Allianz Venedigs mit Zürich und Bern (12.1.1706) sowie mit den Drei Bünden (17.12.1706). Inhaltlich orientierten sich beide Allianzen am Bündnis Venedigs mit den Drei Bünden von 1603. 1708 gab B. in Venedig unter dem Pseudonym Arminio Dannebuchi seine "Relazione del paese de' Svizzeri, e loro alleati" heraus (1710 engl. Übersetzung in London). Die Erstausgabe gab Topografie und Geschichte der Schweiz ziemlich fehlerhaft wieder, traf aber in der Einschätzung der polit. Situation zu.


Literatur
DBI 10, 176 f.
– Feller/Bonjour, Geschichtsschreibung 2, 535 f.

Autorin/Autor: Martin Bundi