28/01/2005 | Rückmeldung | PDF | drucken | 

Fontainemelon

Polit. Gem. NE, seit 1848 Bez. Val-de-Ruz. Zur Gem. gehört ein Teil des Weilers Les Loges (1230 m). Um 1350 Fontainnemelom, 1358 Fontannamillon. 1531 14 Feuerstätten; 1750 62 Einw.; 1850 490; 1900 794; 1950 973; 1990 1'481; 2000 1'605. 1358 gab Johann von Aarberg, Herr von Valangin, in F. gerodetes Land in Pacht. Das Dorf gehörte zur Herrschaft und zum späteren Meiertum Valangin. 1860 wurde es eine eigene Gemeinde. F. war zunächst an die Pfarrei bzw. Kirchgemeinde von Fontaines-Cernier, ab 1875 an die von Cernier angegliedert und wurde 1900 eine eigenständige Kirchgemeinde, die seit 1961 auch Les Hauts-Geneveys umfasst. Kirche und Pfarrhaus wurden 1902 errichtet. Die industrielle Entwicklung des Bauerndorfes F. begann 1793, als sich die Uhrenfabrik Benguerel & Humbert dort niederliess. Diese besass Zweigstellen in Bordeaux und New Orleans und beschäftigte Ende des 18. Jh. etwa 120 Arbeiter, davon die Hälfte in Heimarbeit. 1815 waren über 50% der Bevölkerung F.s in der Uhrenindustrie tätig. Die Fabrik wurde 1825 von der Fam. Robert übernommen (60'000 Stück Jahresproduktion und 160 Arbeiter), 1876 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt (Uhrenfabrik Fontainemelon SA) und 1984 von ETA SA aufgekauft. Die Rohwerkproduktion betrug 1913 1 Mio. Stück bei 1'030 Arbeitern, 1940 2 Mio. Stück bei 1'100 Arbeitern, 1962 6 Mio. bei 1'175 Arbeitern. Mit dem Unternehmen entwickelte sich auch F. 1852 wurde eine Konsumgenossenschaft gegründet. Ab 1958 breitete sich das Dorf in der ehemaligen Landwirtschaftszone aus; es umfasst Wohnblock- und Villenquartiere. In F. befinden sich das Südportal des Eisenbahntunnels von Les Loges, erbaut 1860 von Louis Favre, sowie dasjenige des 1994 fertiggestellten Strassentunnels Vue-des-Alpes. F. liegt an der ehemaligen Tram- (ab 1903) bzw. Trolleybus- (ab 1948) und heutigen Autobuslinie (seit 1986), die Les Hauts-Geneveys (SBB-Station) mit Villiers verbindet, und hat eine direkte Busverbindung nach Neuenburg.


Literatur
– E. Baechler, La Fabrique d'horlogerie de Fontainemelon S.A., 1961
– M. Evard, F.: chronique d'un village industriel, 1999

Autorin/Autor: Maurice Evard / KMG