No 1

Bennenwil, Heinrich von

Erstmals erw. am 11.11.1418 als Pfarrer von Kirchdorf (BE), letztmals erw. am 12.2.1468 in Amsoldingen. Aus freiburg. Gebiet stammend, war B. ab 1429 Chorherr und 1447-68 Propst des Kollegiatstifts Amsoldingen, dessen Wirtschaft er sanierte. Am 16.1.1467 Rücktritt zugunsten von Burkhard Stör gegen eine jährl. Pension, die am 12.2.1468 ausgehandelt wurde. B. hinterliess einen unehel. Sohn namens Egidius.


Literatur
HS II/2

Autorin/Autor: Kathrin Utz Tremp