No 1

Lawrow, Pjotr Lawrowitsch

geboren 14.6.1823 Melechowo (Gouvernement Pskow, Russland), gestorben 6.2.1900 Paris, Russe. Sohn eines adligen Gutsbesitzers. Vielseitiger polit. Schriftsteller und Denker. Militär. Laufbahn. 1870 Flucht aus der Verbannung, dann in Paris und Brüssel lebend. L. kam auf Bitten revolutionär gesinnter Studenten im Nov. 1872 nach Zürich, wo er die ersten Nummern der russ. Zeitschrift "Vorwärts" herausgab. Er plädierte für eine allmähl. Revolutionierung der Gesellschaft durch Überzeugungsarbeit und wurde zu einem führenden Theoretiker des russ. Populismus (narodnitschestwo, von narodnik = Volksfreund). Nach Massnahmen der russ. Regierung gegen die Zürcher Kolonie wurde die Redaktion im März 1874 nach London verlegt.


Literatur
– P. Pomper, Peter Lavrov and the Russian Revolutionary Movement, 1972

Autorin/Autor: Heinrich Riggenbach