No 7

Vogel, Hans

geboren 26.11.1883 Waldenburg, gestorben 3.8.1950 Bern, von Glarus. Sohn des Johann Jakob Cosmus, Schriftsetzers und Maschinenmeisters, und der Luisa Maria Theresia geb. Zumbühl. ∞ 1) Emma Helene Stiefel, Tochter des Alfred, 2) 1922 Charlotte Elisabetha Susanna Gugolz, Tochter des Jean-Jacques. Schule in Aussersihl (heute Gem. Zürich). Buchhaltungslehre in Werbefirma. Mitarbeiter der Annoncenabteilung des "Volksrechts" in Zürich, parallel dazu Einstieg in den Journalismus. 1912-17 Parteikassier der SPS. 1917 Bundeshauskorrespondent der sozialdemokrat. Presse, 1918-48 als Nachfolger Robert Grimms Chefredaktor der "Berner Tagwacht". Die kämpfer., vom polit. Gegner gefürchtete Schreibweise V.s trug entscheidend zur Schlagkraft und Einheit der Berner SP bei. 1917-36 war er in der Geschäftsleitung der SPS. 1922-47 Stadtrat in Bern, 1926-38 Berner Grossrat. Die Schwerpunkte seiner parlamentar. Tätigkeit lagen u.a. im Jugendstrafrecht und sozialen Wohnungsbau.


Literatur
Berner Tagwacht, 7.8.1950
Rote Revue 29, 1950, 386-390

Autorin/Autor: Adrian Zimmermann