No 2

Bratschi, Hermann

geboren 22.11.1890 St. Stephan, gestorben 10.3.1966 Meiringen, ref., von Lenk. Sohn des Peter ( -> 3). Bruder des Peter ( -> 4). ∞ 1921 Elise Thöni, Tochter des Johann, Lebensmittelhändlers. Ausbildung am Lehrerseminar Hofwil. Ab 1911 Lehrer in Innertkirchen, dort auch Mitglied des Gemeinderats. Mitbegründer und Präsident einer Handwebereigenossenschaft. Aufgrund eigener geolog. Messungen schuf B. ein Relief des Engelhornmassivs. In den 1950er Jahren erschien im "Oberhasler" in Folgen B.s "Geschichte der Landschaft Oberhasli". Von seinen Theaterstücken ist wohl nur "Nollepeetsch" (1921, in Haslimundart) gedruckt worden. Das Gedicht "Mys Innertkirchen" wurde von Walter Leuthold vertont.


Literatur
Der Oberhasler, 18.3.1966

Autorin/Autor: Karin Marti-Weissenbach