No 3

Bolt, Niklaus

geboren 16.6.1864 Lichtensteig, gestorben 26.2.1947 Riehen, ref., von Lichtensteig. Sohn des Niklaus, Textilkaufmanns. Ledig. Mittelschule in Schiers, Gymnasium und evang. Predigerschule in Basel. 1887-95 Pfarrer der dt.-presbyterian. Gemeinde in Saint Paul (Minnesota, USA), 1895-1900 in Chicago, 1901-24 Pfarrer der dt.-evang. Gemeinde von Lugano, 1922-36 Seelsorger in der Militärheilstätte Novaggio. B. wurde als Schriftsteller bekannt, v.a. durch seine Jugendbücher "Peterli am Lift" (1907) und "Svizzero!" (1912), in denen er Elemente des Heimatromans - z.B. die Bergwelt als prägende Kraft - mit religiöser Unterweisung im Sinne des Basler Protestantismus verband. Seine Romane sind zudem programmat. Lehrstücke eines polit. Konservatismus.


Archive
– UBB, Nachlass
Literatur
– R. Teuteberg, Niklaus B., 1953, (mit Werkverz.)

Autorin/Autor: Verena Rutschmann