Bernstorff, Johann-Heinrich von

geboren 14.11.1862 London,gestorben 6.10.1939 Genf, prot., aus mecklenburg. Adelsgeschlecht, Graf. Sohn des Gf. Albrecht von B., preuss. Aussenministers und Diplomaten. ∞ Jeanne Luckemeyer. Ab 1890 im diplomat. Dienst, u.a. 1908-17 Botschafter in den USA. 1921-28 Reichstagsabgeordneter der Dt. Demokrat. Partei. 1922-33 Präs. der Dt. Liga für Völkerbund, ab 1929 Präs. des Weltverbands der Völkerbundsligen. 1926-31 dt. Vertreter in der Abrüstungskomm. des Völkerbunds. Nach der nationalsozialist. Machtübernahme Übersiedlung nach Genf. 1936 Veröffentlichung einer Autobiografie, die von dt. Seite stark angegriffen wurde.


Werke
Erinnerungen und Briefe, 1936
Literatur
BHE 1, 59
– M. Schumacher, M.d.R., 1994, 35

Autorin/Autor: Hermann Wichers