No 2

Weldler, Norbert

geboren 8.2.1884 Wien, gestorben 6.7.1961 Zürich, isr.; Sohn des Jakob und der Sophie geb. Steinhardt. ∞ 1909 Augusta Steinberg ( -> 1). Schwager von Salomon David Steinberg. Stud. der Nationalökonomie in Wien und Berlin, ab 1906 in Berlin im Bureau für Statistik der Juden, ab 1910 in München Sekr. des Internat. Instituts zur Organisation der geistigen Arbeit, Redaktor der Zeitschrift "Jüd. Echo", ab 1914 in Wien im Kriegspressequartier. 1920 in Zürich Begründer des Verbandsorgans des Schweiz. Schriftstellerverbands "Der Geistesarbeiter" und 1937 des "Bücherblattes", 1928-37 im Vorstand der Vereinigung für soziale und kulturelle Arbeit im Judentum. Frühe Begegnung mit Theodor Herzl, lebenslanges Engagement für den Zionismus. Förderer der Hebr. Universität und der Jüd. Nationalbibliothek in Jerusalem. 1959 Auszeichnung der Stadt Zürich für sein literar. Schaffen.


Werke
Sieg des zionist. Gedankens, 1945

Autorin/Autor: Ralph Weingarten