No 3

Neuenschwander, Max

geboren 30.8.1930 Oberdiessbach, ref., von Höfen. Sohn des Paul, Staatswissenschafters und Landwirts, und der Johanna geb. von Mühlenen. ∞ Beatrice Hess. 1945-49 Gymnasium in Bern, 1949-56 Rechtsstud. in Bern, 1956 bern. Fürsprecher. 1956-60 Kammerschreiber am Obergericht des Kt. Bern, ab 1960 zuerst Beamter im Eidg. Luftamt, dann Vizedirektor in der Abt. für Luftverkehr und 1987-92 Direktor des Bundesamts für Zivilluftfahrt. In N.s Amtszeit fielen die Revision des Luftfahrtgesetzes und die Aushandlung bilateraler Luftfahrtabkommen mit demAusland. Er half 1955 bei der Gründung des linksliberalen "Jungen Bern" mit und befürwortete Umweltschutzforderungen, die auch die zivile Luftfahrt betrafen. N. vertrat die Schweiz in der Europ. Zivilluftfahrtkommission und war 1988-94 Verwaltungsratspräs. der Schweiz. Flugsicherungsgesellschaft Swisscontrol.


Literatur
Der Bund, 25.2.1992

Autorin/Autor: Sarah Brian Scherer