27/11/2006 | Rückmeldung | PDF | drucken
No 2

Hunziker, Christian

geboren 12.4.1926 Degersheim,gestorben 5.6.1991 Vex, ref., von Brugg. Sohn des Emil, Architekten, und der Therese geb. Otte. ∞ 1948 Nicole Hörler, Dermatologin. 1942-44 Maurerlehre in Basel, 1944-46 Stud. der Hochbautechnik am Technikum Winterthur. 1946-47 Mitarbeit im Architekturbüro von Leon Loeschetter in Luxemburg, 1947-48 im Büro Eugène Baudouin in Paris und 1949-57 im Atelier von Marc-Joseph Saugey in Genf. 1957-83 Bürogemeinschaft "Frei, Hunziker, Architectes Associés" mit Robert Frei in Genf; später u.a. mit Bruder Jakob. Bau von Siedlungen (z.B. "Les Schtroumpfs" in Genf), Villen (z.B. Villa A Rajada in Gland) und Veranstaltungsbauten. 1975-76 Gastprof. in Graz, 1976-77 in Nancy und 1983-84 in Kassel, 1976-91 Prof. für Architektur an der Ecole nationale supérieure d'architecture in Strassburg.


Literatur
Architektenlex., 186 f.

Autorin/Autor: Dagmar Böcker