No 2

Guyer, Esther

geboren 12.8.1931 Aarau, ref., von Aarau und Zürich. Tochter des Max Andres, dipl. Elektroingenieurs ETH, und der Margrit geb. Hafner. ∞ 1956 Rudolf G. ( -> 5). G. studierte an der ETH Zürich Architektur (1955 Diplom). 1956-58 bildete sie sich in Columbus (Ohio), später in New York weiter. Nach der Rückkehr in die Schweiz führte sie zusammen mit ihrem Ehemann 1959-99 das Architekturbüro Rudolf + Esther Guyer + Partner (H. Keller, A. Ruoss und K. Winzig). Diverse Publikationen in versch. Architektur- und Kunstzeitschriften begleiteten ihre vielseitige Wettbewerbs- und Bautätigkeit. Zudem nahmen sie Einsitz in versch. Kommissionen, so u.a. 1968-80 in der Stadtplanungskomm. von Zürich, 1972-98 in der Baukomm. der Zentralkirchenpflege und 1975-92 in der Kunstkomm. der SBG (heute UBS). Sie wirkten auch als Preisrichter und Experten bei zahlreichen öffentl. und privaten Wettbewerben.


Literatur
Architektenlex., 243
Rudolf + Esther G., 2 Bde., 2002, (mit Werkverz. und Biogr.)

Autorin/Autor: Dagmar Böcker