No 4

Boissonnas, Edmond-Victor

geboren 6.5.1862 Genf, gestorben 25.1.1890 Saint Louis (USA), ref., von Genf. Sohn des Antoine-Henri ( -> 1). Bruder des Fred ( -> 5). Ledig. Der Chemiker und Fotograf B. war Erfinder der orthochromat. Platte Regularitas, einer für gelbe Lichtwellen empfindl. Emulsion. Dieses Verfahren machte das Retuschieren weisser Stellen überflüssig und ergab Schwarzweiss-Aufnahmen mit guter Wiedergabe der Farbhelligkeiten. An der Weltausstellung von 1889 in Paris realisierte er den Pavillon Boissonnas. Der internat. anerkannte Forscher emigrierte im selben Jahr nach Saint Louis, um in der Firma Kramers Dry Plates Work Cy., die sich im Aufbau befand, die industrielle Anfertigung seiner fotograf. Platten in die Wege zu leiten. Sechs Monate später starb er an Typhus.


Literatur
– N. Bouvier, B., 1983, 50-56

Autorin/Autor: Daniel Girardin / MF