No 2

Strahm, Hans

geboren 27.3.1901 Bern, gestorben 23.7.1978 Bern, ref., von Niederwichtrach (heute Wichtrach). Sohn des Gottfried Christian, Kaufmanns, und der Marie Hedwig geb. Gfeller. ∞ 1927 Pauline Marie Urweider, Tochter des Johannes. 1917-20 landwirtschaftl. Praktikum, 1921-29 Stud. der Philosophie und Geschichte in Bern und Berlin, 1925 bern. Gymnasiallehrerpatent, 1929 Promotion. 1948 PD, 1957-72 Honorarprof. für Bibliothekswesen und ma. Geschichte v.a. der Stadt und Landschaft Bern an der Univ. Bern. Ab 1927 Bibliothekar, 1946-72 Direktor der Berner Stadtbibliothek. Gemeinderat von Köniz. Mitglied hist. und bibliothekar. Vereinigungen, ab 1939 Redaktor der "Berner Zeitschrift für Geschichte und Heimatkunde". S. erweiterte die Berner Bibliothek zur Stadt- und Universitätsbibliothek Bern und konfrontierte in zahlreichen Beiträgen zur Geschichte Berns überkommene Auffassungen mit überraschenden Entdeckungen. 1972 Burgermedaille Bern.


Literatur
BZGH 41, 1979, H. 1 (mit Werkverz.)

Autorin/Autor: Franziska Rogger Kappeler