27/02/2012 | Rückmeldung | PDF | drucken | 
No 8

Stähelin, Felix

geboren 28.12.1873 Basel,gestorben 20.2.1952 Basel, ref., von Basel. Sohn des Emil, Bandfabrikanten, und der Maria Louise geb. Burckhardt. ∞ 1902 Martha Schwarz. Stud. der klass. Philologie und Alten Geschichte in Basel, Bonn und Berlin, 1897 Promotion mit einer Dissertation über die Galater. 1902-07 Gymnasiallehrer in Winterthur und Basel, ab 1907 PD, ab 1917 ao. und 1931-37 o. Prof. für Alte Geschichte in Basel. S. publizierte u.a. über die kleinasiat. und röm. Geschichte (Augustus, Claudius, Konstantin, Lucius Munatius Plancus, das älteste Basel). Als sein bedeutendstes Werk gilt "Die Schweiz in röm. Zeit" (1927, 3. Auflage 1948). S. war u.a. Ehrenmitglied der Hist. und Antiquar. Gesellschaft zu Basel, der Gesellschaft Pro Vindonissa, der Stiftung Pro Augusta Raurica und der Antiquar. Gesellschaft in Zürich.


Literatur
– W. Abt, «Berichtigungen zur Bibl. Prof. Dr. Felix S.», in BZGA 46, 1947, 203-205
SZG 2, 1952, 264

Autorin/Autor: Peter-Andrew Schwarz