No 1

Chabannes, Rosalie-Augustin de

geboren 19.5.1769 Langogne (Languedoc), gestorben 13.6.1844 Stapehill (Grossbritannien), kath.; Tochter des Antoine de Vergèses du Mazel. 1784-92 Zisterzienserin der Abtei Saint-Antoine-des-Champs in Paris. 1797 Eintritt in das Trappistinnenkloster La Volonté-de-Dieu bei Sembrancher und Profess. Anfang Febr. 1798 verliess die letzte Gruppe von Trappistinnen mit C. als Oberin Sembrancher und schloss das Kloster. 1802-44 war C., Vertreterin der von Abt Augustin de Lestrange geprägten strengen Observanz des Zisterzienserordens, Äbtissin des Trappistinnenklosters Stapehill.


Literatur
HS III/3, 1067, (z.T. fehlerhaft)
– M. Kervingant, Des moniales face à la Révolution française, 1989, 84 f., 229-235

Autorin/Autor: Patrick Braun