No 2

Alt, Antoine d'

getauft 21.2.1662 Freiburg, gestorben 19.1.1736 Freiburg, begraben Kirche St. Niklaus, von Freiburg. Sohn des Tobie-Protais ( -> 6). Stud. in Orléans. 1684 Chorherr am Stift St. Niklaus, 1689 Dekan. 1694 Archidiakon von Lausanne. Apostol. Protonotar. 1707 schlug ihn Hzg. Viktor Amadeus II. von Savoyen als Bf. von Lausanne vor, doch wurde er stattdessen zum Propst von St. Niklaus gewählt. 1707-16 Generalvikar und Offizial, 1707 und 1716-17 apostol. Verwalter der Diözese Lausanne. 1712 apostol. Visitator des Wallis. A. war von umgängl. Art und ein hervorragender Kenner des Kirchenrechts. Er trat vehement für die Rechte des Kapitels von St. Niklaus ein (Exemtion von der bischöfl. Gewalt) und verstand es, dafür die Unterstützung des Nuntius und des Papstes zu gewinnen.


Literatur
HS I/4, 299 f.; II/2, 288 f.

Autorin/Autor: Marie-Anne Heimo / EM