No 5

Lachenal, Werner de

geboren 23.10.1736 (Wernhard) Basel,gestorben 4.10.1800 Basel, ref., von Basel. Sohn des Jakob, Apothekers, Arztes, Botanikers und Anatoms, und der Maria Margaretha geb. Gottfried. ∞ 1763 Margaretha Passavant, Tochter eines Oberzunftmeisters. Abgebrochene Ausbildung zum Apotheker, 1755 Magister der Philosophie, Medizinstud. in Basel, Strassburg und Montbéliard, 1763 Dr. med. in Basel. Arzt in Basel. 1776-98 Prof. der Anatomie und der Botanik. Unter L. wurde der botan. Garten neu gestaltet, die botan. Bibliothek und das Herbar ausgebaut, der Sektionssaal renoviert und das Fach Anatomie finanziell besser gestellt. Publikation kleiner botan. Abhandlungen in den "Acta helvetica" und in den Briefen an Albrecht von Haller. Briefwechsel mit weiteren in- und ausländ. Gelehrten.


Archive
– Teilnachlässe in: StABS, UBB
Literatur
– A. Burckhardt, Gesch. der Medizin. Fakultät der Univ. zu Basel 1460-1900, 1917, 233 f., 241-243

Autorin/Autor: Karin Marti-Weissenbach