No 1

Lect, Barthélemy

geboren 1629/30 (?), gestorben 13.10.1703 Genf, ref., von Genf. Sohn des Pierre, Herrn von Confignon, Generalstaatsanwalts, und der Marie Anjorrant. Enkel des Jacques ( -> 2). ∞ 1655 Sara Croppet, Tochter des Jean, Tuchhändlers, Rats der Zweihundert. Rechtsstud. in Leiden und Orléans. Anwalt. 1658 Mitglied des Genfer Rats der Zweihundert, 1661 Kastlan von Peney, 1664 Auditor, 1669-74 Generalstaatsanwalt, 1692 Rat, 1702 Syndic. Kurz nachdem sich der Resident Frankreichs 1679 in Genf niedergelassen hatte, wurde L. nach Paris geschickt. Dort sollte er durchsetzen, dass die Nutzung der Kapelle auf den Pfarrer, den Residenten, dessen Fam. und Gefolgschaft beschränkt werde. Seine Mission war jedoch nicht erfolgreich; die Messe blieb allen zugänglich. Hingegen anerkannte Frankreich die Notwendigkeit, die öffentl. Ruhe aufrechtzuerhalten.


Literatur
Livre du Recteur 4, 296

Autorin/Autor: Barbara Roth / CN