No 1

Le Fort, Ami

geboren 21.4.1642 Genf, gestorben 14.6.1719 Genf, ref., von Genf. Sohn des Jacques, Kaufmanns und Drogisten, und der Françoise Lect. Bruder des François ( -> 2). Enkel des Pierre Lect, Generalstaatsanwalts, und Neffe des Barthélemy Lect. ∞ 1666 Madeleine Mestrezat, Tochter des Philippe Mestrezat. Literatur- und Philosophiestud. in Genf, 1663 Dr. iur. 1665 Anwalt am parlement von Paris. 1665 Mitglied des Genfer Rats der Zweihundert, 1670 Justizsekretär, 1671 Auditor, 1676 Kastlan von Jussy, 1679-84 Staatssekr., zwischen 1684 und 1719 neunmal Syndic sowie Statthalter, 1712 und 1716 erster Syndic. Als Gesandter Genfs versuchte er beim franz. König Ludwig XIV. die Beendigung der von dem parlement von Dijon angestrengten Verfahren (1687) sowie der Auseinandersetzungen um die Genfer Güter in Frankreich (1695) zu erreichen. 1689 erlangte L. von den eidg. Orten Getreidelieferungen für Genf.


Literatur
Livre du Recteur 4, 300

Autorin/Autor: Jean de Senarclens / CN