No 2

F, Giambattista

gestorben 13.6.1755 Varese, kath., von Gentilino. Franziskanerpriester der Provinz der Observanten von Mailand und 1739-49 mehrmals Guardian des Klosters S. Maria degli Angeli in Lugano. F. war nicht nur Lektor fr Theologie, Kunst- und Mathematikkenner, sondern zeichnete sich auch im Bau von Sonnenuhren aus. Er war u.a. Autor von geograf. Karten, auf denen er die Reisen Jesu und das Gebiet von Kanaan einzeichnete und beschrieb. Eine wichtige handschriftl. Abhandlung F.s ber Sonnenuhren wird in der Biblioteca Ambrosiana in Mailand aufbewahrt.


Literatur
HS V/1, 521
– A. Mosconi, Lombardia Francescana, 1990, 500

Autorin/Autor: Pablo Crivelli / CN