Berno, Pietro

geboren 1552 Ascona,gestorben 15.7.1583 Salsette bei Goa (heute Indien). Priesterweihe vor dem 1577 erfolgten Eintritt in den Jesuitenorden in Rom. 1578 im zweiten Noviziatsjahr Abreise nach Portugal, 1579 auf sein Verlangen nach Goa. B. war unter Rodolfo Acquaviva auf der Halbinsel Salsette (nördl. von Bombay) tätig, wo er bei einem christenfeindl. Aufstand umkam. Er ist der einzige Schweizer Jesuit, der als Märtyrer starb und selig gesprochen wurde (1893 durch Papst Leo XIII.). Das Grab befindet sich in der Kathedrale von Goa, sein Haupt in der Pfarrkirche von Ascona.


Literatur
– F. Strobel, Schweizer Jesuitenlex., Ms., 1986, 72

Autorin/Autor: Urban Fink