Journal du Jura

In Biel herausgegebene französischsprachige Tageszeitung. Das J. wurde 1871 als Organ der jurass. Liberalen gegründet. Seine Vorläuferin war das "Feuille d'Avis" (1863) bzw. das "Feuille d'Avis de Bienne et de Neuveville" (1868). 1956 übernahm es die einzige lokale Konkurrenzeitung in Moutier, den "Petit Jurassien", der 1891 als "Feuille d'Avis du district de Moutier" entstanden war. Bis 1996 gab das J. den "Petit Jurassien" unter dem Titel "Tribune jurassienne" heraus. In den 1970er Jahren, als die Jura-Plebiszite durchgeführt wurden, war das J. ein Sprachrohr der berntreuen Jurassier. Die Zeitung erscheint im Verlag Gassmann, der auch das "Bieler Tagblatt" herausgibt. 2006 betrug die Auflage 11'980 Exemplare.


Literatur
– Blaser, Bibl., 543

Autorin/Autor: Ernst Bollinger