Illustré, L'

Illustrierte französischsprachige Wochenzeitschrift, 1921 bzw. zehn Jahre nach der ebenfalls vom Verlag Ringier in Zofingen herausgegebenen deutschsprachigen "Schweizer Illustrierten" gegründet. I. ist in der Westschweiz die meistverbreitete Illustrierte. Ihr Redaktionssitz befindet sich in Lausanne. Vom schwarz-weissen Fotoalbum mit Kurztexten entwickelte sie sich in den Jahren des 2. Weltkriegs zum farbigen Aktualitätsmagazin. In den 1950er Jahren vermehrte sie die Rubriken (um Sportreportage, Modeseiten, Freizeitgestaltung und Lebenshilfe). Zunehmend widmete sie sich auch Persönlichkeiten aus dem Gesellschaftsleben und sensationellen Ereignissen. Seit den 1970er Jahren ging ihre Auflage (rund 160'000) unter dem Konkurrenzdruck illustrierter Zeitschriften aus Frankreich sowie des Fernsehens allmählich zurück. 2005 betrug ihre Gesamtauflage 90'130 Exemplare.


Autorin/Autor: Ernst Bollinger