01/04/2010 | Rückmeldung | PDF | drucken

Badener Tagblatt

Ehem. regionale Tageszeitung im Kt. Aargau, wurde 1856 von Josef Zehnder als Nachfolgeblatt der "Neuen Eidg. Zeitung" unter dem Titel "Tagblatt der Stadt Baden" (bis 1870) gegründet. 1896 übernahm Zehnders Enkel Otto Wanner die urspr. auf radikal-demokrat. Boden, später am rechten Flügel des Freisinns stehende Zeitung. Durch die zunehmende Industrialisierung Badens erlebte das Blatt einen bedeutenden Aufschwung und erlangte in seinem Verbreitungsgebiet eine vorherrschende Stellung (Auflage über 50'000). Zusätzl. zur Hauptausgabe erschienen zwei Regionalausgaben ("Bremgartner Tagblatt", "Freiämter Nachrichten"). Bis zur Fusion mit dem Aargauer Tagblatt zur Aargauer Zeitung im Nov. 1996 blieb das B. im Besitz der Fam. Wanner.


Literatur
– Blaser, Bibl., 991 f.

Autorin/Autor: Ernst Bollinger