No 1

Wimpfen [Wimpffen], Ludwig von

geboren 10.10.1758 Altkirch (Elsass), gestorben 29.12.1831 Madrid, kath., ab 1814 Ehrenbürger von Solothurn. Sohn des Franz Ludwig, Prokurators, und der Anastasia Zurbach. Baron. Ab 1781 Kadett im Schweizerregiment Buch in span. Diensten, 1793 Hauptmann und 1803 Grossmajor. Nach dem Tod der Inhaber Anton Schmid 1803 und Philipp Schwaller 1804 Regimentskommandant. 1804-10 und 1812-31 Oberst und Regimentsinhaber, 1810-12 Chef der aus den Restbeständen von drei Schweizerregimentern gebildeten helvet. Division, 1819 Generalinspektor der span. Schweizerregimenter. 1809 Brigadegeneral, dann Feldmarschall, 1814 Generalleutnant und Generalstabschef der vom Hzg. von Wellington befehligten engl.-portugies.-span. Armee. 1816 Grosskreuz des St.-Ferdinandsordens, 1818 Ritter des St.-Hermenegildsordens.


Archive
– Centre départemental d'histoire des familles, Guebwiller (Elsass)
– StASO, Akten
Literatur
– L. Neuhaus, «Die Schweizerregimenter in Spanien 1734-1835», in SZG 8, 1958, 226-230

Autorin/Autor: Andreas Fankhauser